DGVN - Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen / Landesverband Hessen

Wir über uns

Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN) wurde 1952 in Heidelberg gegründet, Sitz des Bundesverbandes ist Berlin. Seit 2005 gibt es dank engagierter Initiativen auch in Hessen einen Landesverband der DGVN. Ebenso wie der Bundesverband ist unser Landesverband überparteilich, unabhängig und gemeinnützig.

Der Landesverband Hessen der DGVN hat sich zum Ziel gesetzt, die Öffentlichkeit über die Aufgaben und die Arbeit der Vereinten Nationen und ihrer Unterorganisationen zu informieren. Wir möchten das Interesse für die internationalen Beziehungen wecken und mit den Vereinten Nationen vertraut machen sowie das Wissen um die globalen Vorgänge stärken.

Regelmäßig veranstaltet der DGVN Landesverband Hessen für seine Mitglieder und an den Vereinten Nationen interessierten Bürgern Vorträge, Symposien, Studien- und Informationsreisen, Podiumsdiskussionen und Seminare zu UN-Themen, oft in Kooperation mit anderen Organisationen mit ähnlicher Zielsetzung sowie dem Bundesverband der DGVN. Wir wollen die Aufmerksamkeit auf aktuelle Ereignisse und Entwicklungen in der Außen-, Entwicklungs-, Kultur- und Weltwirtschaftspolitik lenken und das Interesse für die Zusammenhänge internationaler Beziehungen wecken und zu Diskussionen anregen. Die Mitgliedschaft in der DGVN steht allen Interessierten offen. Selbstverständlich können auch private Unternehmen und öffentlich-rechtliche Institutionen Mitglied oder Fördermitglied werden.

Die DGVN ist Mitglied im Weltverband der UN-Gesellschaften WFUNA (World Federation of United Nations Associations).


Selbstdarstellung der DGVN

Die aktuelle Broschüre der DGVN informiert kurz und knapp über Aufgaben, Aufbau und Aktivitäten der Gesellschaft (pdf, 1.187k)