Stellenausschreibung

Regionalkoordination Hessen im Programm UN im Klassenzimmer

Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) Landesverband Hessen sucht für das Programm „UN im Klassenzimmer“ ab dem 1. Oktober 2021 eine/n Werkstudierende/n (w/m/d) (36 Stunden im Monat) zur Koordination der Arbeit auf Landesebene.

Deine Kernaufgaben sind

  • die Koordination und Aktivierung der Freiwilligen in ihren Bundesländern entlang der Aufgaben eines Freiwilligenkoordinators
  • die Anwerbung von Schulen und Freiwilligen
  • der Aufbau und Koordination des Trainernetzwerks
  • die Datenerhebung für das Monitoring und die Evaluation des Programms
  • die Kommunikation der Programmarbeit an die Öffentlichkeit (Webseite, Social-Media etc.)
  • die enge Zusammenarbeit mit weiteren Regionalkoordinationen und dem Generalsekretariat hinsichtlich Koordination und Weiterentwicklung des Programms

Dein Profil

  • Gute Kenntnisse im Projektmanagement
  • Lernfähigkeit und eine hohe Leistungsbereitschaft & Teamfähigkeit
  • Zeitliche Flexibilität
  • Stilsicherheit im Deutschen
  • Erfahrungen mit dem Projekt „UN im Klassenzimmer“ (o.ä.) sind von Vorteil
  • Gute Kenntnisse und Beherrschung der elektronischen Kommunikationsmittel (z.B. Slack, CMS-Systemen, Social-Media etc.) sind wünschenswert

Deine Vorteile

  • Erweitere dein Netzwerk
  • Erlerne wichtige Softskills
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Junges, dynamisches Team

Es handelt sich um eine Stelle für Werkstudierende mit Vergütung in Höhe von 450 Euro/Monat. Der Arbeitsort befindet sich im Landesverbandsgebiet und wird in Absprache mit dem Landesverband bestimmt.

Bitte sende Deine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, jeweils mit dem Namen des/der Bewerber/in gekennzeichnet) bis zum 31.08.2021 per Mail unter dem Stichwort „UNK Regionalkoordination Hessen“ an bewerbung@dgvn.de.

Deutsche Gesellschaft
für die Vereinten Nationen
Landesverband Hessen e. V.